Home
Kontakt
Links
Gästebuch
video
Impressionen
Portraits
 




Ab Januar 2013 probe ich den Klassiker Don Carlos von Schiller für die Theatergastspiele Kempf, mit vielen tollen Kollegen. Ich spiele den gnadenlosen Herzog Alba - übrigens einer der wenigen Personen in dem Stück, die es historisch tatsächlich gegeben hat. Regie führt Christoph Brück.
Premiere ist am 17 2. 2013, danach Tournee im gesamten deutschsprachigen Raum.....

mehr Infos auf der Webseite der Theatergastspiele Kempf - genau hier

Passend zur EM....
Ein Stück Fußballtragik auf der Bühne des Kulturzentrums Puchheim.
Uwe war kurz davor...So kurz davor. Das große Spiel. Halbfinale. DFB Pokal. Die Amateure gegen die großen Profis. Er - der Manndecker - schaltet seinen Gegenspieler - den Wunderstürmer - praktisch völlig aus.
Und er bereitet das 1 : 0 seiner Mannschaft vor.
Aber das ist nun vorbei. Heute ist er hier mit einer jungen Frau....

"Ersatzbank" des Münchner Lyrikers und Bühnenautors Albert Ostermaier ist ein kraftvolles Theatererlebnis rund um den Fußball - aber auch für Nicht - Fußballfans gibt es in dieser Charakterstudie vieles zu entdecken. Es erschien lurz nahc dem Sommermärchen 2006 und behandelt Männerträume und eine Welt voller Schein - und Trugbildern, die nur allzuoft in der harten Realität endet.

Ich spiele den Fußballer, Kollegin Susanne Prem die Frau. Regie Johannes Kalwa.

Termine sind 10. 6. 2012 um 11 Uhr 15 ( Premiere )
Am 17. 6. und am 24. 6. um die gleiche Uhrzeit, sowie unmittelbar vor dem Endspiel am 1. 7. um 18 Uhr.
Karten gibts unter www.puc-puchheim.de. Da findet man auch noch mehr Infos über den Veranstaltungsort und das Stück. es gibt dort beispielsweise auch ein Public Viewing für fast alle Spiele - und das bei freiem Eintritt!!


















Foto: Regine Heiland

Bungee Jumping von Jan Tätte

Regie: Manuel Schmitt. Ein Paar bekommt von einem Einsiedler ein unmoralisches Angebot. Die Verhandlungen sind zäh und mit vielen Wendungen. Als namenloser Eindringling zerstöre ich schließlich in 5 Minuten alles was in stundenlanger Kleinarbeit mühsam aufgebaut wurde...

Sich Gesellschaft leisten von Ulf Schmidt

Ein experimentelles Stück das auf mehreren Ebenen gleichzeitig spielt. Regie führt Frank Campoi aus Berlin. Ich spiele den überheblichen aber straighten Lebens- und Unternehmensberater Vincent Raven. Vorstellungen in München am 27. 2., 5. und 6. 3. 2010 sowie Gastspiele in Stuttgart und Trier.

Endlich frei von Gerold Theobalt


Ein Stück über den mutigen und abenteuerlichen Lebensweg von Nelson Mandela. Endlich frei ist ein fesselnder Stoff, der alle Möglichkeiten für eine Umsetzung auf der Bühne bietet. Endlich frei ist nicht nur die Erforschung des Lebens von Nelson Mandela, sondern auch eine Auseinandersetzung mit dem Kapitel Apartheid in Südafrika mittels einer anderen, der theatralischen Perspektive.

Premiere am 24. 1. 2009 in Iserlohn. Danach Deutschlandtournee mit zahlreichen Vorstellungen im gesamten deutschsprachigen Raum. Für genaue Termine schauen sie bitte hier oder schreiben Sie mir eine Mail.

 König UBU von Alfred Jarry
In dieser ernsthaften Inszenierung eines  leicht abgedrehten Stückes spiele ich den machtbesessenen und schwer zu durchschauenden König UBU.  Regie führt Tobias Ginsburg. Meine Kollegin Petra Lina Schulze gibt die Mutter UBU. Wer wissen will ob es uns gelingt die Weltherrschaft an uns zu reissen, sollte sich das mal ansehen. Aufführungstermine ab dem 27. 11. 2008 im Einstein am Max Weber Platz.


Premiere am 27. November 2008, 20.00 Uhr im EINSTEIN Kulturzentrum Weitere Vorstellungen: 28.11. und 30.11. sowie vom 04.12. bis 06.12. Einlass: jeweils 19.15 Uhr Einführungsgespräche: jeweils 19.30 Uhr mit Adrian Herrmann / Simone Niehoff Beginn: jeweils 20.00 Uhr Jetzt Karten über ubu.2008@gmx.de vorbestellen!



Was an diesem Abend wirklich mit Betty Boop geschah
Autor Ulrich Zieger hat dieses "Theaterstück mit anschließender Feier" geschrieben.  Lutz Graf führt Regie. Meine Rolle ist der  erfolglose und etwas  durchgeknallte Schauspieler Alfred Matschmann, alias der Frosch, der seinen Kollegen das Leben zur Hölle macht...
Vorstellungen im Rahmen des "Festivals der Dramatik". Beginn am 18 und 26. 7. um 19 Uhr, sowie am 27. 7. um 16 Uhr. Karten unter Tel. 089 - 53 29 78 29 oder direkt vor Ort.

ressource liebe

Ein Stück von Robert Woelfl. In bis ins groteske gesteigertem Ton geht es um Büroalltag, Karriere und Machtstrukturen. Meine Rolle heißt Tom. Premiere am 3. 6. um 20 Uhr im Theater Halle 7 auf dem Gelände Kunstpark Ost, Grafingerstr. 6.  Weitere Vorstellungen sind am 05.06., 06.06., 07.06., 10.06., 11.06.2008, jeweils um 20.00 Uhr .  Karten unter 0 89- 53 29 78 29 oder direkt vor Ort.                                                                                                                    

Die Kritik von Theaterkritiken.com können Sie hier lesen.


www.musikill.de
Abgedrehter Filmspaß mit viel schräger Musik
Ich gebe den Möchtegern Hollywood Star;-)


www.cypress.de.vu
Ein 90 Minüter, der sechs tragische Einzelschicksale miteinander verknüpft.
Ich als Boxtrainer, dessen Schützling nach einem Kampf stirbt.


www.irmawagner.de
seit der Ausbildung eine meiner liebsten Kolleginnen und ( Spiel- )Partnerinnen.
Wenn sie eine gute Schauspielerin suchen schauen sie doch zuerst mal hier...

www.schelmish.de
cool - abgedrehte Mittelaltercombo. Mein lieber Kollege Kai Pfeiffer bearbeitet  brachial und halbnackt mit seinen muskulösen Armen das Schlagwerk. Reinhören !!

www.rzanny.de                                                                                                                                                             Wenn Sie mal eine schöne Überraschung erleben wollen klicken Sie doch einfach auf die Seite meiner Kollegin.......                                                                               


www.u-chong.de
Hier lernt man bei Meister Chang nicht nur modernes Taekwondo sondern auch einiges darüber hinaus.

www.kss-schawe.de
Die Schule des ehemaligen Kickbox - Weltmeisters und Taekwondo Weltcupsiegers Oliver Schawe.
Hartes Training garantiert !



www.ea80.net
die beste Seite über meine Lieblingsband. Auch mal in die Texte reinschauen....

www.regie.de
gute Seite zum Stöbern nach Informationen v. a. im Low Budget Bereich. Teilweise ein bißchen viel dummes Geschwätz in den Foren, aber das muß man sich ja nicht reinziehen. Unter Kleinanzeigen kann  man manchmal interessante Projekte finden.

www.crew-united.de
ausgezeichnete Job- und Informationsbörse für den Film- und Fernsehbereich. Schauspieler werden hier allerdings eher selten fündig.


 
 Top